Ortsgemeinde Rott

Erholungsort im Naturpark Rhein-Westerwald

Infos über Rott

Rheinland-Pfalz

Kreis Altenkirchen

VG Flammersfeld

KFZ-Kennzeichen: AK

PLZ: 57632

Vorwahl: 02685

Statistik

 

Notfall- und
Bereitschafts-
nummern

Wetter aktuell


Zusammenfassung der Gemeinderatssitzung vom 22.2.2021

Der Rat stimmte zu, dass der Bürgermeister zukünftige Bauanträge nach Rücksprache mit dem Gemeinderat ohne gesonderte Gemeinderatssitzung unterzeichnen kann.

 

Dem Ausbau der K8 und der damit verbundenen Abstufung hat der Gemeinderat zugestimmt.

 

Für einen möglichen Gehund Radweg von Rott nach Eichen wird die VG beauftragt, die Fördermöglichkeiten zu prüfen.

 

Für eine große Sanierung des Waldpavillons werden die Kosten auf ca. 110.000 € geschätzt. Für die Sanierung wird über die VG ein Förderantrag (LEADER) gestellt. Möglich wäre eine Förderung von 70% der Kosten.

 

Für den Winterdienst nach Kaffroth wird zukünftig bei Bedarf vom Bürgermeister ein Räumdienst beauftragt.

 

Einem Bauantrag für ein Einfamilienhaus auf dem Gelände des ehem. Hotels „Zur schönen Aussicht“ wurde zugestimmt.

 

Im Rahmen des Zusammenlegungsverfahrens Oberlahr – Burglahr könnte der „Nücker Weg“ unter Kostenbeteiligung der Ortsgemeinde ausgebaut werden.

 

Die OG beteiligt sich am Breitbandausbau „Glasfaser bis ins Haus“. Die Kosten werden ca. 90.000 € für die Gemeinde betragen. Über die Finanzierung wird später entschieden.

 

Der Bürgermeister informiert über folgende Angelegenheiten:

Ein Antrag auf die Bundeswaldprämie wurde gestellt; bei Bewilligung sind 3.400 € für die Ortsgemeinde zu erwarten.

Auf dem Klangpfad zwischen Oberlahr und Rott sind Bäume über den Weg gestürzt. Die Bäume

wurden zwischenzeitlich vom Forstbetrieb Peter Fischer entfernt.

Die abgestorbenen Fichten im Wald zwischen Rott und Flammersfeld wurden gefällt; weitere Fällungen im gemeindeeigenen Wald sind geplant.

Die Firma Überlacker aus Flammersfeld hat einen Einbauherd gestiftet und im Waldpavillon eingebaut.

Eine Müllsammelaktion ist für den April geplant; der genaue Termin wird mit dem Bauhof abge-

stimmt.

Druckversion anzeigen
© 2006: Dirk Fischer - [1]alles Werbeagentur