Vandalismus in Rott

Ein oder mehrere Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag am Verbindungsweg zwischen Rott und Flammersfeld die letzte dort noch stehende Ruhebank zerstört und die Reste der Bank in eine gegenüberliegende Wiese geworfen. Wie Ortsbürgermeister Hagen Schneider (links), der bei der Polizei Anzeige erstattete, und Ratsmitglied Maik Benthaus (rechts) informierten, wurden an dem Wanderweg im Lauf der letzten Jahre schon mehrfach Sitzbänke mutwillig zerstört. Jüngst wurde in der Nähe zudem ein gesunder und schön wachsender Baum, der von der Gemeinde anschließend gefällt werden musste, mit einer Säge angeschnitten. Sachdienliche Hinweise, die vertraulich behandelt werden, nimmt die Polizei Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681 /9460 entgegen.
Text u. Foto: Heinz-Günter Augst 

Ortsgemeinde Rott (Westerwald)
Ortsbürgermeister Hagen Schneider
Hauptstr. 52
57632 Rott

Telefon: 02685 989433
E-Mail: